Suche:
 Inhalt


Gummersbach - Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen soll ein 14-Jähriger am Dienstag einen Kontrahenten mit einer Machete angegriffen haben; dieser erlitt allerdings nur eine leichte Verletzung. Gegen 15.30 Uhr war die Polizei über eine Auseinandersetzung unter Jugendlichen im Bereich der Unterführung am Gummersbacher Busbahnhof verständigt worden. Als die Polizei kurz darauf eintraf, war ein 14-jähriger Tatverdächtiger bereits geflohen ... mehr

Oberberg - Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen im Oberbergischen Kreis ist in den vergangenen Tagen stark gestiegen. Allein seit gestern sind 30 neue laborbestätigte SARSCoV-2-Fälle im Oberbergischen Kreis hinzugekommen. Die Umgebungsuntersuchungen im Rahmen der Kontaktpersonen-Ermittlung sind umfangreich. "Es gibt viele einzelne Infektionsherde. Betroffen sind die unterschiedlichsten Bereiche unserer Gesellschaft", berichtet Kaija Elvermann, Leitung des Gesundheitsamtes ... mehr

Oberberg - Für die Bewohner/innen der Flüchtlingsunterkunft in Lindlar wird die Quarantäne verlängert, nachdem bereits am 8. Oktober eine erste Allgemeinverfügung zur Anordnung von Quarantäne veröffentlicht worden war. In der Einrichtung gibt es drei laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Zwischenzeitlich entwickelten zwei Personen aus dem Bewohnerkreis COVID-19-Symptome. Weitere Corona-Tests werden durchgeführt. Auch in der DRK Kindertageseinrichtung "Krümelkiste" in Gummersbach-Bernberg gibt es zwei laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Insgesamt gibt es seit gestern 20 neue Corona-Fälle im Kreisgebiet ... mehr

Gummersbach - Ein hoher Krankenstand im Unternehmen ist ein Zeichen für unzufriedene Mitarbeiter. Ideen und Wünsche der Mitarbeiter sollten regelmäßig abgefragt und umgesetzt werden. So zeigen sie mehr Einsatz, sind weniger krank und bleiben ... mehr
ANZEIGE


Liebe Gäste,

wir sind wieder mit folgenden Öffnungszeiten für Sie da. Montag bis Samstag 17 Uhr bis 00,00 Uhr. Sonn- und Feiertag 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr - 17.30 Uhr bis 00,00 Uhr. Mittwoch Ruhetag. Telefon 02294/7575. Zur Speisekarte ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Oberberg - Wie die Gewerkschaft ver.di angekündigt hatte, wurden mit Beginn der Nachtschicht von Montag auf Dienstag bis zur Spätschicht des heutigen Dienstags die Kreiskrankenhäuser Gummersbach und Waldbröl bestreikt. Damit die Versorgung der Patienten sichergestellt war, hatten die Geschäftsführung und die Gewerkschaft ver.di eine Notdienstvereinbarung geschlossen, so dass auf den Stationen eine Mindestbesetzung gewährleistet war ... mehr

Gummersbach - Erneut haben Betrüger eine Seniorin mit dem Trick des falschen Polizeibeamten hereingelegt und Bargeld erbeutet. Am Sonntagabend war die im Ortsteil Bernberg wohnende 79-Jährige von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen und zu Bargeld und Wertsachen befragt worden. Nachdem der Betrüger auf diese Weise von einem Bankschließfach erfahren hatte, berichtete er von einem bevorstehenden Einbruch in die Bank und davon, dass Mitarbeiter der Bank mit den Einbrechern einer Decke stecken würden ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis liegt aktuell bei 36,4. Die 7-Tage-Inzidenz ist die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner/innen innerhalb der vergangenen sieben Tage Die Coronaschutzverordnung NRW in der ab dem 17. Oktober 2020 gültigen Fassung in der ab dem 17. Oktober 2020 gültigen Fassung gibt ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 und 50 regionale Regelungen an das Infektionsgeschehen vor. Der betroffene Kreis oder die kreisfreie Stadt stellt per Allgemeinverfügung am ersten Werktag, für den der entsprechende Inzidenzwert festgestellt wird, das Erreichen der Gefährdungsstufe 1 oder 2 fest ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen liegt aktuell über dem kritischen Wert von 35. Sollte die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis am morgigen Montag weiterhin über 35 liegen, veröffentlicht der Oberbergische Kreis eine Allgemeinverfügung. Mit der Allgemeinverfügung würden die Gefährdungsstufe 1 festgestellt und die regionalen Anpassungen festgelegt werden ... mehr


NRW - Der DEHOGA Nordrhein schaut im Hinblick auf die vertretene Branche mit großer Sorge auf die neuen Beschlüsse der Landesregierung. Der DEHOGA stellt fest, dass Hotellerie und Gastronomie das allergrößte Interesse an der Eindämmung der Pandemie haben. „Die Unternehmer*innen investieren erhebliche finanzielle und personelle Ressourcen in Hygiene- und Sicherheitskonzepte. Die Gastronomie ist daher nicht das Problem, sie ist vielmehr Teil der Lösung ... mehr

Gummersbach - Mit der Masche des falschen Polizeibeamten haben Betrüger in den vergangenen Tagen eine ganze Reihe von Gummersbacher Senioren angerufen - in einem Fall konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen ... mehr

Reichshof - Am Mittwochabend kam es auf der Wildberger Straße in Reichshof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Opel und einem geparktem LKW. Der 70-jährige Fahrer des PKW war gegen 21.26 Uhr auf nasser Fahrbahn in Richtung Wildberg unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr der Reichshofener ungebremst gegen die linke Stoßstange eines auf der rechten Seite geparkten LKW ... mehr

Oberberg - In der Oberbergischen Kinderheimat in Gummersbach gibt es einen zweiten laborbestätigten SARS-CoV-2-Fall. In einer Flüchtlingsunterkunft in Lindlar gibt es einen dritten laborbestätigten Corona-Fall. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt. Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises nimmt Kontakt mit allen betroffenen Personen auf, um die individuelle Risikoeinschätzung vorzunehmen und die weiteren Maßnahmen mit ihnen zu besprechen ... mehr

Radevormwald - Ein 46-Jähriger Mann aus Waldbröl hat am Dienstagabend am Busbahnhof in Radevormwald für Krawall gesorgt. Er wurde vorläufig in Gewahrsam genommen. Passanten hatten zunächst den Rettungsdienst verständigt, weil der stark alkoholisierte 46-Jährige sich bei einem Sturz stark blutende Verletzungen zugezogen hatte ... mehr

Oberberg - Es gibt jeweils einen neuen laborbestätigten SARS-CoV-2-Fall mit Bezug zur Gemeinschaftsgrundschule Waldbröl-Hermesdorf und der Realschule Waldbröl. In der Oberbergischen Kinderheimat in Gummersbach gibt es ebenfalls einen laborbestätigten SARS-CoV-2-Fall. Die betroffenen Kontaktpersonen werden in häusliche Isolation geschickt. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt. Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises nimmt Kontakt mit allen betroffenen Personen auf, um die individuelle Risikoeinschätzung vorzunehmen und die weiteren Maßnahmen mit ihnen zu besprechen ... mehr

Gummersbach - Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein mit drei Personen besetzter BMW Mini am Sonntagmittag auf der L 173 von der Fahrbahn ab, kam wieder auf die Straße, geriet jedoch erneut nach rechts in den Grünstreifen und kollidierte dort mit einer Baumwurzel, woraufhin er sich überschlug und zum Stillstand kam. Dabei verletzte sich die 28-jährige Fahrerin so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde ... mehr

Reichshof - Ein dreizehnjähriges Mädchen ist am Samstag in Denklingen von einem Pferd gestürzt, nachdem zwei freilaufende Hunde das Pferd erschreckt hatten. Der Halter habe zwar seine Hunde wieder eingefangen, sich aber nicht um die verletzte Reiterin gekümmert. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet ... mehr


Oberberg - aktualisiert - Mit Beginn der Herbstferien sind fünf neue Infektionen mit SARS-CoV-2 an fünf Schulen im Oberbergischen Kreis bestätigt worden. An der Realschule Bergneustadt wurde eine Lehrkraft positiv auf SARS-CoV-2 getestet. An der Hauptschule in Lindlar und am Berufskolleg Wipperfürth sind jeweils ein Schüler positiv getestet. An der Gemeinschaftsgrundschule Lindlar-Kapellensüng gibt es ebenfalls einen laborbestätigten Fall. An der Gesamtschule Waldbröl wurde eine Person positiv getestet, die nicht im Oberbergischen Kreis wohnhaft ist. Die betroffenen Kontaktpersonen werden in häusliche Isolation geschickt. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt ... mehr

Oberberg - Gerade in diesen Tagen mit dem typischen "oberbergischen Schmuddelwetter" wird es wieder deutlich, wie schwierig es mitunter für Autofahrer ist, Fußgänger rechtzeitig zu erkennen. Regen, der die Sicht durch die Windschutzscheibe einschränkt, Dunkelheit oder sich auf der nassen Straße spiegelndes Scheinwerferlicht sind alles Faktoren, die die Sicht auf dunkel gekleidete Fußgänger stark beeinträchtigen ... mehr

Engelskirchen - Ein mobiles Warngerät, das für die Sicherung eines Bahnüberganges verwendet wird, haben unbekannte Diebe am frühen Freitagmorgen (9. Oktober) in Engelskirchen-Ründeroth gestohlen. Das Gerät war am Bahnübergang an der Straße Haus Ohl eingesetzt. Der Bahnübergang ist mit einem automatischen Schrankensystem ausgestattet, das aber zurzeit außer Betrieb ist ... mehr

Oberberg - An der Amitola Gemeinschaftsgrundschule Morsbach wurde eine Lehrkraft positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Das ist der erste laborbestätigte Fall an der Schule. Die betroffenen Kontaktpersonen werden in häusliche Isolation geschickt. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt. Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt mit allen betroffenen Personen auf, um die individuelle Risikoeinschätzung vorzunehmen und die weiteren Maßnahmen mit ihnen zu besprechen ... mehr

Lindlar - Bei einem Arbeitsunfall in einem Edelstahlwerk in Lindlar-Kaiserau hat sich heute Morgen ein 29-jähriger Arbeiter durch den Kontakt mit flüssigem Metall schwerste Verletzungen zugezogen. Lebensgefahr kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Ein zweiter Mitarbeiter (24) erlitt leichte Verletzungen ... mehr


Oberberg - Seit dem 15. September unterstützen zehn SoldatInnen des Streitkräfteamtes Bonn das Gesundheitsamt bei der Kontaktpersonen-Nachverfolgung. Ziel der aufwendigen Umgebungsuntersuchungen ist, alle relevanten Kontaktpersonen von laborbestätigten SARS-CoV-2-Fällen zu ermitteln und über die erforderlichen Maßnahmen zu informieren ... mehr

Waldbröl - Dr. med. Ute Becker wurde gestern offiziell in der Riege der Chefärzte am Kreiskrankenhaus Waldbröl willkommen geheißen. Die Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Gastroenterologie und Palliativmedizinerin hatte bereits im Sommer in Waldbröl die Leitung der Klinik für Innere Medizin, Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin übernommen ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis liegt aktuell bei 29,4. Wenngleich der Wert in den vergangenen Tagen wieder gesunken ist, ist das Infektionsgeschehen nach wie vor hoch. Das Gesundheitsamt führt im Rahmen der Kontaktpersonen-Nachverfolgung weiterhin große Umgebungsuntersuchungen zu vielen einzelnen Ausbruchsgeschehen durch. Wie berichtet, wurden in den vergangenen Tagen laborbestätigte Fälle in Schulen nachgewiesen. Darüber hinaus gibt es mehrere laborbestätigte Fälle, die auf Feierlichkeiten und Freizeitveranstaltungen außerhalb des Oberbergischen Kreises zurürckzuführen sind ... mehr

Morsbach - Die Karnevalsgesellschaft Morsbach e.V. äußert sich zur Entscheidung einiger „Altprinzen“, Karl Josef „Mecki“ Christ aus ihren Reihen auszuschließen, wie folgt: „Der Stammtisch der Altprinzen ist ein eigenständig gebildeter Zusammenschluss von ehemaligen Tollitäten. Dieser Zusammenschluss wurde durch die KG Morsbach nicht initiiert. Die Altprinzen sind kein aktives Organ/Abteilung und übernehmen auch keine strukturellen Aufgaben innerhalb der Karnevalsgesellschaft Morsbach e. V. Daher sind die „Altprinzen“ für ihre Entscheidungen selbst verantwortlich.“ ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung