Suche:
 Inhalt


Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis 347 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Davon sind 159 Personen gesund aus der angeordneten Quarantäne entlassen worden. Der Großteil der aktuell positiv getesteten Menschen befindet sich in häuslicher Quarantäne. 24 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden vier Personen beatmet ... mehr

NRW - Aufgrund der Corona-Pandemie sind zurzeit Veranstaltungen und Versammlungen untersagt. Auch traditionelle Oster- und Brauchtumsfeuer dürfen zurzeit nicht stattfinden. Laut der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) sind alle Formen von Veranstaltungen und Versammlungen grundsätzlich untersagt ... mehr

Oberberg - Die Bergneustädter Firma Gizeh zeigt sich solidarisch mit den Ärzten und Pflegekräften in den Kreiskrankenhäusern Gummersbach und Waldbröl und spendet 10.000 Euro für den Kauf von Schutzmaterial, das in der Versorgung von Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind, zurzeit dringend gebraucht wird ... mehr

Liebe Gäste,

wir sind ab Donnerstag, 02. April 2020 wieder mit folgenden Öffnungszeiten für Sie da. Montag bis Samstag 17 Uhr bis 21.30 Uhr. Sonn- und Feiertag 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr - 17 Uhr bis 21.30 Uhr. Mittwoch Ruhetag. Aufgrund der aktuellen Lage können Sie alle Gerichte gerne abholen. Außerdem bieten wir nach Absprache einen Lieferservice ab einem Bestellwert über 20 Euro an. Telefon 02294/7575. Zur Speisekarte ... mehr
ANZEIGE

Oberberg -Ein 84 Jahre alter Mann aus Hückeswagen, der positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, ist verstorben. Der Mann lebte im Haus am Park des Evangelischen Altenzentrums Johannesstift in Hückeswagen. Er hatte Vorerkrankungen und befand sich zuletzt in stationärer Behandlung. Landrat Jochen Hagt spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus. Insgesamt sind im Oberbergischen Kreis sechs Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben ... mehr

Morsbach - Eine 41-jährige Morsbacherin blickt seit Samstagnachmittag einem Strafverfahren entgegen. Im Rahmen einer Kontrolle im Bereich des Schelchtinger Berg wurde die Autofahrerin überprüft, die in Begleitung zweier weiterer Personen unterwegs war, Wie sich heraus stellte, nutzte sie das Auto ohne Wissen und Genehmigung des Eigentümers. Zudem ist sie nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und hatte Drogen konsumiert ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Rheinland/Köln - Bisher durften ausschließlich Kinder in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen betreut werden, wenn zumindest ein Elternteil in einem Beruf arbeitet, der in der aktuellen Situation zwingend ausgeübt werden muss. Kinder, bei denen das Kindeswohl gefährdet ist, durften bislang nicht betreut werden, selbst wenn familiengerichtliche Entscheidungen oder Schutzpläne zur Sicherung des Kindeswohls eine solche Betreuung eigentlich vorsahen. Ab sofort wird auch diesen Kindern eine Notbetreuung ermöglicht ... mehr

Oberberg - Am Samstagnachmittag sind zwei weitere Todesfälle in Folge einer Infektion mit SARS-CoV-2 im Oberbergischen Kreis bestätigt worden. Es handelt sich um einen 56-jährigen Mann aus Marienheide und um eine 77-jährige Frau aus Engelskirchen. Am Freitagabend ist ein 76-jähriger Mann aus Marienheide an den Folgen der Infektion verstorben ... mehr

Oberberg -Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis 314 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Gestern ist eine weitere Person an den Folgen der Infektion gestorben. Sie gehörte aufgrund schwerer Vorerkrankungen zur Risikogruppe und verstarb gestern Abend in stationärer Behandlung. Landrat. 25 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden fünf Personen beatmet ... mehr

Köln - Drei Wochen nach Beginn der massiven Einschränkungen des Geschäftslebens steht ein großer Teil der Unternehmen in der Kölner Region vor existenziellen Herausforderungen. Das zeigen die Ergebnisse der zweiten Blitz-Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Krise, die die IHK Köln in dieser Woche durchgeführt hat. Von den 840 Unternehmen, die sich daran beteiligt haben, berichten fast zwei Fünftel von Umsatzeinbußen von mehr als 50 Prozent. 22 Prozent der Unternehmen machen derzeit sogar überhaupt keine Umsätze ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis und die Biologische Station Oberberg rufen die Aktion „Frühling vor dem Fenster“ ins Leben, die uns die Schönheit und den Wert der Natur vor Augen führt, ohne damit die Ausbreitung des Coronavirus zu verschlimmern.Alle BürgerInnen des Oberbergischen Kreises sind eingeladen, aus ihren Fenstern oder aus dem eigenen Garten Fotos von der erwachenden Natur zu schießen ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis 303 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Von den insgesamt 303 bestätigten SARS-CoV-2-Fällen sind inzwischen 88
Personen gesund aus der angeordneten Quarantäne entlassen worden. Der Großteil der betroffenen Menschen befindet sich in häuslicher Quarantäne. 28 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden fünf Personen beatmet ... mehr

Hückeswagen - Der Parkplatz an der Bevertalsperre im Bereich der Kreisstraße 5 am Staudamm, der sogenannte „Bikertreff“ wird ab morgen, Freitag, 3. April, bis voraussichtlich 19.April durch Absperrgitter geschlossen. Hintergrund sind die Maßnahmen zur Kontaktreduzierung im Rahmen der Covid-19-Infektionen ... mehr

Wiehl - An einem Brennholzstapel von Anwohnern der Oststraße wollte sich am Mittwochabend ein noch unbekanntes Pärchen bedienen. Die Beiden führten in einer großen, schwarzen Umhängetasche eine Machete mit. Gegen 19.30 Uhr war eine Anwohnerin durch das Knurren ihres Hundes auf die Situation aufmerksam geworden ... mehr

Morsbach - Nach einer Verkehrsunfallflucht in Morsbach hat die Polizei am Dienstag eine Blutprobenentnahme veranlasst und den Führerschein eines 57-Jährigen sichergestellt. Gegen 12.15 Uhr hatten Zeugen beobachtet, wie ein Autofahrer auf der Straße "Am Büchel" gegen einen geparkten Anhänger geraten und im Anschluss weiter gefahren war ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen Kreis 280 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Der Großteil der betroffenen Menschen befindet sich in häuslicher Quarantäne. 21 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden fünf Personen beatmet. Von den insgesamt 280 bestätigten SARS-CoV-2-Fällen sind inzwischen 64 Personen gesund aus der angeordneten Quarantäne entlassen worden ... mehr

Oberberg - [B]„Wir können nicht genau prognostizieren, was auf uns zukommt, aber wir wollen für den Fall der Fälle vorbereitet sein“, erklärt Landrat Jochen Hagt nach einer Telefonkonferenz mit den Geschäftsführern und Ärztlichen Direktoren der Krankenhäuser und Rehakliniken im Oberbergischen Kreis. „Auch im Oberbergischen Kreis nimmt die Zahl der bestätigten Fälle einer Infektion mit dem Corona-Virus kontinuierlich zu ... mehr

Oberberg - Die rund 1.200 Menschen, die im Oberbergischen in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf hat die Gewerkschaft NGG hingewiesen. „Überstunden und Extra-Schichten sind in der Lebensmittelindustrie schon seit Wochen an der Tagesordnung. Die Menschen arbeiten am Limit. Die NGG rät Beschäftigten, die Missstände beobachten oder unter Überlastung leiden, sich an die Gewerkschaft oder den Betriebsrat zu wenden ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen 267 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Von den insgesamt 267 bestätigten SARS-CoV-2-Fällen sind inzwischen 62 Personen gesund aus der angeordneten Quarantäne entlassen worden. Der Großteil der betroffenen Menschen befindet sich in häuslicher Quarantäne. 23 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden fünf Personen beatmet ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen 235 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Wie bereits berichtet, sind zwei Personen an den Folgen der Infektion gestorben. Von den insgesamt 235 bestätigten SARS-CoV-2-Fällen sind inzwischen 56 Personen gesund aus der angeordneten Quarantäne entlassen worden. Der Großteil der betroffenen Menschen befindet sich in häuslicher Quarantäne. 14 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden drei Personen beatmet ... mehr

Morsbach - Rund neun Stunden bekämpfte die Feuerwehr Morsbach mit 80 Einsatzkräften und der Unterstützung der Waldbröler Drehleiter einen Wohnhausbrand in Lichtenberg, der gegen 23 Uhr in der vergangenen Nacht ausgebrochen war ... mehr

Oberberg - Das Deutsche Rote Kreuz Oberberg unterstützt heute das Kreiskrankenhaus Gummersbach mit beheizten Zelten für eine Triage. Die dort durch die Gruppen Technik und Sicherheit errichtete Infrastruktur dient der Vorbereitung des Kreiskrankenhauses auf stark anwachsende Patientenzahlen durch das Coronavirus ... mehr

Oberberg - „Leider gibt es 3 bestätigte Coronavirus-Fälle in zwei oberbergischen Seniorenheimen“, berichtet Landrat Jochen Hagt nach der heutigen Sitzung des Krisenstabs des Oberbergischen Kreises. Betroffen sind das Haus am Park des Evangelischen Altenzentrums Johannesstift in Hückeswagen und das Franziskus-Heim in Wipperfürth. Für das Evangelische Altenzentrum Johannesstift liegen dem Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises seit heute zwei positive Testergebnisse vor ... mehr

Oberberg - Englischer Briefkasten in Waldbröl-Lützingen gestohlen + + + Silberner Roller mit dem amtlichen Kennzeichen GM-XT 21 aus Carport in Morsbach-Ellingen gestohlen + + + Mehrere Säcke Dünger und Kalkammonsalpeter aus Lagerhaus eines Raiffeisenmarktes in Drabenderhöhe gestohlen ... mehr

Oberberg - aktualisiert - Insgesamt gibt es im Oberbergischen 203 bestätigte SARS-CoV-2-Fälle. 18 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon werden vier Personen beatmet. Eine 84 Jahre alte Person aus dem Oberbergischen Kreis, die positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, ist gestern verstorben. Die Person befand sich in stationärer Behandlung. Landrat Jochen Hagt spricht den Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus ... mehr

Windeck/Waldbröl - Ein 39-jähriger Kradfahrer befährt heute um 15:30 Uhr mit seiner Honda, von Roßbach kommend, den Schladernring (B256) hoch in Richtung Waldbröl. In einer Rechtskurve kommt er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und stößt dort frontal mit einem 55-jährigen Kradfahrer (Suzuki) zusammen. Beide Personen werden schwer verletzt ... mehr

Liebe Leserinnen und Leser,
Wir werden in diesem Jahr nicht mit unserem obligatorischen Aprilscherz für allgemeine Erheiterung sorgen.Wir betonen dies, damit nicht in realen Nachrichten nach einem versteckten Witz gesucht wird. Auch wenn Belustigungen, gerade in diesen schweren Zeiten, ein Lächeln und somit auch ein gutes Gefühl bereiten, dient dazu ein Aprilscherz jetzt nicht ... mehr

Oberberg - Insgesamt gibt es im Oberbergischen 180 bestätigte Corona-Fälle. Eine Person ist an den Folgen der Infektion gestorben. 19 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Davon müssen sieben Personen intensivmedizinisch betreut werden. Drei der sieben intensivmedizinisch betreuten Personen werden beatmet. 190 Personen befinden sich in angeordnete Quarantäne. 321 Personen sind in vorsorglicher häuslicher Isolation ... mehr

Oberberg - Heute wurden 22 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Insgesamt gibt es im Oberbergischen 163 bestätigte Corona-Fälle. 13 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Vier Personen davon sind schwer erkrankt und werden intensivmedizinisch betreut - drei davon werden beatmet. 259 Personen sind in angeordnete Quarantäne, 364 Personen befinden sich in vorsorglicher häuslicher Isolation ... mehr

Waldbröl - Drei Druckluftwaffen hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch aus einem Waffengeschäft in der Hahnenstraße gestohlen. Nachts, um 3:13 Uhr, schlug der Täter mit einem Stein eine Schaufensterscheibe ein..Anwohner wurden durch die ausgelöste Alarmanlage aufmerksam und sprachen den Täter an ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung