Suche:
 Inhalt


Reichshof - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer (B 256) hat sich ein 26-jähriger Autofahrer aus Waldbröl am Samstagmittag (23.10) schwere Verletzungen zugezogen. Nach dem Stand der Ermittlungen befuhr der 26-Jährige um kurz vor 12 Uhr mit seinem Pkw den Autobahnzubringer von der Autobahnanschlussstelle kommend in Richtung Kreisverkehr Sengelbusch, als er auf der Gefällestrecke in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Folge prallte der Pkw beidseitig in die Leitplanken. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 26-Jährige schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Behandlung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik eingeliefert werden ... mehr


Oberberg - Selbst erfahrene Einsatzkräfte sind in dieser besonderen Nacht vom 14. auf den 15. Juli an ihre Grenzen gestoßen und teilweise darüber hinaus gegangen. Das ist ja nichts Neues. Aber hätte sich jemand meine Erlebnisse als Übung ausgedacht, hätte ich ihn gefragt, ob er eine etwas zu blühende Fantasie hat! Doch was ich in dieser Nacht erlebte, habe selbst ich mir nicht vorstellen können ...mehr

NEU! Wir suchen zur Verstärkung in Vollzeit:
Finanz- und Lohnbuchhalter m/w/d
für alle in der Finanzbuchhaltung anfallenden Tätigkeiten einschließlich Vorbereitung Jahresabschluss, Lohn mit Datev Lodas.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: ...mehr
ANZEIGE

Morsbach/Friesenhagen - Die etwa 300 Jahre alte Linde neben der Roten Kapelle auf dem Blumberg ist nur noch Geschichte. Der Sturm „Hendrik“ hat am 21.10.2021 das beliebte Ausflugsziel der Morsbacher in der Nachbargemeinde Friesenhagen umgeweht, die Kapelle blieb dabei unbeschadet. Hier war die Hinrichtungsstätte während der Wildenburger Hexenprozesse im 17. Jahrhundert. Nahe der Linde wurde 1652 auch Johann Stausberg, der Urahn aller Morsbacher Stausbergs, hingerichtet. Daher hatten auch viele Morsbacher einen geschichtlichen Bezug zu dem stattlichen Baum ... mehr

NEU! Wir suchen zur Verstärkung in Vollzeit oder Teilzeit:

Kaufm. Mitarbeiter m/w/d
für allgem. Bürotätigkeiten, wie Ein- und Verkauf, Ein- und Auswiegungen auf unserem Wertstoffhof. Materialannahme/ -ausgabe. Staplerführerschein wäre von Vorteil.
Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz und ein der Leistung entsprechendes Gehalt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: ...mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Nümbrecht - Das durchziehende Sturmtief hat am Donnerstagmorgen bei der Polizei im Oberbergischen für eine Vielzahl von Einsätzen gesorgt. Eine Autofahrerin zog sich bei einem Unfall auf der Landstraße 320 in Nümbrecht-Harscheid schwere Verletzungen zu, nachdem ihr Auto von einem Baum getroffen wurde. Die 36-jährige Nümbrechterin war gegen 09.10 Uhr auf der L 320 in Richtung Altennümbrecht gefahren, als der Baum infolge des Sturms auf die Fahrbahn kippte und auf das Dach ihres Skoda prallte. Daraufhin verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich, so dass der Wagen auf dem Dach zum Liegen kam ... mehr

Oberberg - Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 400 Maler und Lackierer im Oberbergischen Kreis streichen mehr Geld ein. Fachkräfte kommen nun auf einen Stundenlohn von 17,51 Euro - 2,1 Prozent mehr als bisher. Das teilt die IG BAU Köln-Bonn mit und rät den Beschäftigten in der Region, die letzten Lohnabrechnungen zu prüfen. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Mehmet Perisan. Es gebe aber immer wieder Chefs, die um eine Lohnerhöhung gern einen Bogen machten. Wer bislang leer ausgegangen sei, solle sich deshalb an die Gewerkschaft wenden und die Lohnerhöhung rückwirkend einfordern, empfiehlt die IG BAU ... mehr


Morsbach - Wegen der Coronapandemie konnte der Heimatverein Morsbach 2019 und 2020 keine Mitgliederversammlungen ausrichten. Umso mehr freute sich kürzlich Vorsitzender Werner Schuh, zahlreiche Mitglieder zur Versammlung 2021 im Morsbacher Kulturbahnhof begrüßen zu können. Zu Beginn führte „Hausherr“ Bürgermeister Jörg Bukowski die Gäste durch das neu sanierte Denkmalgebäude, worauf Werner Schuh einen umfangreichen Rechenschaftsbericht vortrug. Dabei hob er besonders die finanzielle Zuwendung des Heimatvereins in Höhe von 10.000 Euro für den Pumptrack im Kurpark und weiteres nennenswertes Engagement hervor ... mehr

Bergisches Land - Ja, die Preise für den Verbraucher steigen. Nicht nur im Supermarkt, bei der Heizkostenabrechnung oder beim Tanken schießen die Preise nach oben. Die Inflation in Deutschland ist so hoch wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Und ja, auch die Bäcker ziehen bei Backwaren, Brot und Brötchen die Preisschraube an. Der Grund ist ein ganz einfacher, aber für das Bäckerhandwerk auch dramatischer ... mehr

Gummersbach - Vergangene Woche startete die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Format "Coffee with a Cop“. Die Idee stammt ursprünglich aus den USA und hat sich dort in wenigen Jahren als Standard etabliert. Es bietet Bürgerinnen und Bürgern als auch der Polizei die Möglichkeit, bei einem Kaffee in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen ... mehr


Waldbröl - Nach einem Verkehrsunfall auf der Homburger Straße mussten am Sonntagabend die Insassen eines Mercedes in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz vor 20.00 Uhr hatte ein 28-jähriger Waldbröler mit seinem Volvo vom Happacher Weg nach links auf die Homburger Straße abbiegen wollen. Dabei übersah er den Mercedes einer 59-jährigen Nümbrechterin, die auf der Homburger Straße aus Richtung Zentrum kam. Die beiden Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen, wobei die 59-Jährige leichte und ihr 75 Jahre alter Beifahrer schwere Verletzungen erlitt ... mehr

Gummersbach - Am Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem PKW-Brand in der Kirchfeldstraße gerufen; nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte der Wagen absichtlich in Brand gesetzt worden sein. Anwohner der Kirchfeldstraße hatten den Brand gegen 19.50 Uhr gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt brannte der Mitsubishi im Bereich eines Vorderrades. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der Reifen mittels eines Brandbeschleunigers entzündet wurde ... mehr

Morsbach - Mit einem waschechten Morsbacher Karnevalisten konnte die Morsbacher Karnevalsgesellschaft, heute bei der Prinzenvorstellung am Dorfhaus in Siedenberg, aufwarten. Prinz Philip I. aus dem Hause Zimmermann (31) ist die neue Tollität in der „Republik“. Mit ihm konnte die Morsbacher KG einen bühnenerfahrenen und redegewandten Narrenfürst gewinnen, der mit viel Freude in die neue Session einsteigt und nach langer Abstinenz den Karnevalsvirus wieder verbreiten wird ... mehr

Oberberg - Das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises meldete heute 24 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle (PCR-Test) an das Landeszentrum Gesundheit (LZG) Nordrhein-Westfalen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 17.288 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 16.735 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 287 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis 266 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind ... mehr

Wiehl / Waldbröl - Am Freitag und Samstag haben Unbekannte in drei Häuser in Wiehl und Waldbröl eingebrochen. In Wiehl war ein Einfamilienhaus im Ortsteil Wülfringhausen betroffen, in das die Einbrecher am Freitag (15. Oktober) zwischen 16.15 und 22.00 Uhr einstiegen. Um in das an der Rheingoldstraße gelegene Haus zu gelangen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt und anschließend mehrere Räume durchsucht. Die beiden Einbrüche in Waldbröl ereigneten sich am Samstag ... mehr

Waldbröl - „Die Gefäßmedizin am Kreiskrankenhaus Waldbröl birgt viel Potenzial“, freut sich Dr. Gero Lorenz über seine neue Aufgabe als Chefarzt. Der Facharzt für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologe deckt das gesamte Leistungsspektrum einer modernen Klinik für Gefäßchirurgie ab. Im Kreissüden besteht diese Klinik neben dem Chefarzt aus zwei Oberärzten, einem weiteren Facharzt, drei Assistenzärzten sowie einer Gefäßassistentin für die spezielle Diagnostik in der Ambulanz ... mehr

Waldbröl - Am Anfang stand eine schöne Internetbekanntschaft mit Austausch über einen Messengerdienst. Diese entpuppte sich als Betrugsmasche, bei der eine 71-Jährige aus Waldbröl einiges an Geld verlor. Die Waldbrölerin hatte seit einigen Monaten Kontakt zu einem angeblichen Soldaten aus Afghanistan. Der Mann gaukelte ihr vor, dass sein Lager aufgelöst werden solle und er dringend Geld benötige, um nach Deutschland zu kommen. Dieser Bitte kam die 71-Jährige nach, doch als der Unbekannte immer wieder nach Geld fragte, vertraute sie sich schließlich ihrer Schwiegertochter an ... mehr

Gummersbach / Düsseldorf - Seit August 2020 wird der 59-jährige Wilhelm Jürgen Budde vermisst. Angehörige des Vermissten haben nun eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Auffindung des Vermissten führen. Wilhelm Jürgen Budde hielt sich vor seinem Verschwinden zuletzt in Düsseldorf auf. Dort hat er auch am 12.08.2020 letztmalig Geld von seinem Konto abgehoben. Seitdem verliert sich die Spur des Vermissten, der meist im Obdachlosen-Milieu anzutreffen war, in der Vergangenheit aber auch Meldeadressen in Gummersbach hatte. Zum Teil hat sich Herr Budde auch über längere Zeit im Ausland aufgehalten ... mehr

Reichshof - Den stattlichen Wert von über 4,6 Promille ermittelte ein Alkoholtestgerät bei einer 36-jährigen Autofahrerin, die am Dienstag von der Polizei kontrolliert wurde. Die Frau aus Waldbröl war einer Polizeistreife gegen 11.20 Uhr auf der Querstraße in Reichshof-Denklingen aufgefallen, weil sie gegen die dort wegen einer Baustelle eingerichtete Einbahnstraßenregelung verstieß. Handzeichen zum Anhalten ignorierte die Autofahrerin ebenfalls und setzte ihre Fahrt fort ... mehr

Morsbach - In der vergangenen Woche nahm die Polizei einen 25-jährigen Tatverdächtigen fest, gegen den nunmehr wegen des Verdachts der Vergewaltigung und des Raubes ermittelt wird. Nachdem eine Öffentlichkeitsfahndung im vergangenen Jahr erfolglos verlief, brachte jetzt der Fund eines Ausweisdokuments die Polizei auf die richtige Spur. Dass es der Kriminalpolizei in Gummersbach nun gelang, einen Tatverdächtigen zu ermitteln, ist der Aufmerksamkeit einer Zeugin zu verdanken, die Ende August Schnipsel eines zerstörten Ausweisdokumentes in einer Hausmülltonne fand und die Polizei darüber informierte ... mehr

Gummersbach - Nachdem er in einen Verkehrsunfall in Dieringhausen verwickelt war, nahm die Polizei am Sonntag einen 29-Jährigen aus Kasachstan fest. Da sich der Mann unerlaubt in der Bundesrepublik aufhielt, ordnete das Amtsgericht auf Antrag des Ausländeramtes Abschiebehaft an. Der 29-Jährige hatte am Sonntagmittag auf einem Tankstellengelände an der Dieringhauser Straße zurückgesetzt und dabei einen anderen PKW leicht beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Führerschein des 29-Jährigen Fälschungsmerkmale aufwies und der Mann bereits zuvor in Süddeutschland wegen eines ähnlichen Deliktes auffällig geworden war ... mehr

Wipperfürth - Auf der Landstraße 302 in Wipperfürth-Niederkemmerich ist am Morgen (11. Oktober) ein Holztransporter von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt; während der Bergung muss die L 302 gesperrt werden. Gegen 09.10 Uhr war der aus Rumänien stammende Fahrer eines mit Baumstämmen beladenen Container-LKW auf der L 302 in Richtung Lindlar-Frielingsdorf gefahren, als er auf gerader Strecke zunächst nach rechts ins Bankett geriet. Durch das hohe Gewicht des Fahrzeugs gab der Boden nach, so dass der LKW auf die rechte Seite kippte und auf der angrenzenden Weide zum Stillstand kam. Während der Bergung, die vermutlich mehrere Stunden brauchen wird, muss die L 302 für den Verkehr komplett gesperrt werden ... mehr


Reichshof - Am Sonntagvormittag kam es auf der L 342 zwischen den Orten Nosbach und Rothemühle zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Motorradfahrern und einem Pkw. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 82-jähriger Wendener die K 53 aus Richtung Wildberg um die Kreuzung mit der L 342 in Richtung Reichshof-Hardt zu überqueren. Augenscheinlich übersah der Kia-Fahrer im Kreuzungsbereich zwei bevorrechtigte Motorradfahrer ... mehr

Lindlar - Einen im Jahr 1808 hergestellten Opferstock haben Diebe aus der St. Apollinaris Kirche in Frielingsdorf gestohlen. Der Tatzeitraum konnte bislang nicht genau eingegrenzt werden. Es handelt sich um einen etwa 120 cm hohen Opferstock, der zuvor im Eingangsbereich der Kirche stand. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Kriminalpolizei in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen ... mehr

Oberberg - Sie pflastern Wege, bauen Sportplätze und gestalten Parks: Garten- und Landschaftsbauer im Oberbergischen Kreis bekommen deutlich mehr Geld. Zum September sind die Löhne in der Branche um 2,9 Prozent gestiegen. Mitte kommenden Jahres folgt ein weiteres Plus von 2,8 Prozent. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Die Gartenbau-Gewerkschaft ruft die Beschäftigten jetzt zum Lohn-Check auf ... mehr

Morsbach - Ein Pedelec der Marke Raymon hat ein Unbekannter am Mittwochabend (6. Oktober) in Morsbach gestohlen. Der Geschädigte hatte das in grau und grün lackierte Rad vom Typ FullRay E-Seven gegen 19.30 Uhr vor einem Haus in der Straße "Zum goldenen Acker" abgestellt. Als er gegen 20.45 zurückkehrte, war das Rad samt Faltschloss verschwunden ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2021 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung