Suche:
 Inhalt


Oberberg - Seit gestern wurden 91 weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigte Fälle). Derzeit sind somit 388 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 49 Personen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Sieben der 49 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt 94,1 (+10,3) ... mehr

Oberberg/Altenkirchen/Rhein-Sieg - Zum sofortigen Einstieg suchen wir Fach- und Hilfskräfte in allen Bereichen. Bei zuverlässiger Arbeitsleistung bieten wir lukrative Bonuszahlung nach der Probezeit. Bei Interesse bewerben Sie sich bei I&H Personalservice Heise ... mehr

Oberberg - In der Nacht des 03. März 2020 erhielt das Gesundheitsamt Kenntnis über die ersten beiden laborbestätigten SARS-CoV-2-Fälle im Kreisgebiet. Ein Jahr nach dem ersten Corona-Fall im Kreis blickt die Kreisverwaltung auf die Infektionslage der zurückliegenden Monate zurück. Der Oberbergische Kreis veröffentlicht einen detaillierten Bericht zur Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreisgebiet. „Damit möchte die Kreisverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern einen umfassenden Einblick in das Infektionsgeschehen der vergangenen Monate sowie in die Arbeitsweise des Gesundheitsamtes geben“, sagt Landrat Jochen Hagt ... mehr

Nümbrecht - Großartige Neuigkeiten durfte der oberbergische Bundestagabgeordnete Dr. Carsten Brodesser heute dem Bürgermeister der Gemeinde Nümbrecht, Hilko Redenius, überbringen: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hatte wenige Minuten zuvor die Fördergelder in Höhe von drei Millionen Euro für die Gemeinde Nümbrecht beschlossen. Damit kann die Gemeinde dringend notwendige Sanierungsarbeiten an der Sportanlage am angrenzenden Schulzentrum im Herzen der Gemeinde beginnen ... mehr
ANZEIGE

Oberberg -Tobias Wieber, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung, hat Ende Februar sein 25-jähriges Dienstjubiläum beim Oberbergischen Kreis gefeiert. Seine berufliche Laufbahn bei der Kreisverwaltung begann Tobias Wieber mit einer Ausbildung im gehobenen Dienst. Zunächst als Sachbearbeiter im Umweltamt eingesetzt, engagierte sich der Lindlarer danach mehrere Jahre als freigestellter Vorsitzender des Personalrats für die Belange der Kolleginnen und Kollegen bei der Kreisverwaltung ... mehr
Bergneustadt - Am Dienstagabend gegen 19:10 Uhr gingen bei der Leitstelle der Polizei mehrere Anrufe ein, dass sich mitten in Bergneustadt ein PKW überschlagen hat und auf dem Dach liegt. Die Insassen, zwei Männer, sind sofort von der Unfallstelle geflüchtet. Der Fahrer wird als 20 - 30 Jahre alt mit Kinnbart beschrieben, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpulli, schwarzer Kappe und schwarzer Hose. Der zweite Mann wird ebenfalls als ca. 30 Jahre alt und in schwarz gekleidet beschrieben ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Oberberg - Derzeit sind 323 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Es werden derzeit 53 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Acht der 53 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne.Es ist eine weitere Person aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden war. 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 81,2 (+2,2) ... mehr

Oberberg - Das Land NRW öffnet das Impfangebot für die „Priorisierungsgruppe 2“. Menschen, die gemäß Coronavirus-Impfverordnung des Bundes in der „Priorisierungsgruppe 2“ stehen, wird sukzessive ein Impfangebot unterbreitet. Der Oberbergische Kreis geht über die Arbeitgeber der priorisierten Personen aktiv auf die Personen zu und stimmt die Impftermine ab. Ab 8. März erhalten zudem weitere Gruppen ein Impfangebot ... mehr

Nümbrecht - Das NRW-Verkehrsministerium hat in dieser Woche den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2021“ veröffentlicht. Mit hohen Summen ist erstmals auch der Bund für Projekte vor Ort mit dabei. 156 Maßnahmen in ganz Nordrhein-Westfalen werden mit rund 50 Millionen Euro gefördert. Auch die Gemeinde Nümbrecht kann hiervon profitieren. Dazu erläutert oberbergische Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionsvorsitzende Bodo Löttgen: ... mehr

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung wurden 33 weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Derzeit sind 346 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 45 Personen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Sechs der 45 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 83,8 ... mehr

Hückeswagen - Nicht an die Coronabeschränkungen gehalten haben sich am Samstagabend acht junge Leute, die in einer Wohnung in Wiehagen eine Party feierten. Kurz nach 21 Uhr war die Polizei über Musik und Partygeräusche aus der Wohnung verständigt worden. Die Polizei traf dort zunächst auf sechs junge Leute, zwei weitere Partyteilnehmer hatten sich im Kleiderschrank versteckt ... mehr

Reichshof / Nümbrecht - Dass sich Alkohol und Autofahren nicht vertragen, mussten am Wochenende zwei Autofahrer erfahren, die nun ohne ihren Führerschein auskommen müssen. Der erste Unfall ereignete sich am Freitag in Reichshof-Tillkausen, wo ein 56-jähriger Autofahrer gegen 16 Uhr mit 2,5 Promille einen Unfall verursachte. In Nümbrecht landete ein 28-jähriger Fahrer gegen 1.30 Uhr im Vorgarten eines Hauses. Der Alkoholvortest zeigte einen Wert von über 1,6 Promille ... mehr

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung wurden 54 weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Derzeit sind insgesamt 334 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 45 Personen davon werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Sechs der 45 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 78,3 (+8,1) ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis beabsichtigt den Betrieb der Gastronomiefläche im Landschaftshaus Zehntscheuer auf dem Gelände von Schloss Homburg an einen Pächter langfristig neu zu vergeben. Die Gastronomiefläche im Landschaftshaus ist ein ebenerdig gelegener kombinierter Gast- und Küchenraum mit einer Gastraumfläche im Innenraum samt Schank und Küchenräumen (Kochen, Spülen) sowie der Möglichkeit zur Außengastronomie ... mehr

Hückeswagen - Unbekannte haben vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag (22./23.02.21) den Kunstrasenplatz in der Schnabelsmühle mit Öl verschmutzt. Die Verschmutzung ist an vielen verschiedenen Stellen des Platzes zu finden, so dass davon aus-gegangen werden muss, dass es sich um absichtlichen Vandalismus handelt. Die Beseitigung der Ölflecken wird Kosten in fünfstelliger Höhe verursachen ... mehr

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung wurden 61 weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigte Fälle). Aktuell sind 301 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Es werden derzeit 49 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Sechs der 49 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Es sind zwei weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden waren. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 73,9 (+10,7) ... mehr

Radevormwald - Unter Alkoholeinwirkung stehend hat am heutigen Morgen eine Autofahrerin auf der Telegrafenstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und hohen Schaden angerichtet. Anschließend ging die 29-Jährige auf Rettungsdienst und Polizei los ... mehr
Köln/Gummersbach - Auf der B 256 ist am Mittwochnachmittag zwischen den Anschlussstellen Dieringhausen und Vollmerhausen ein Falschfahrer(Fahrer 80, Beifahrerin 81) mit seinem Opel Corsa frontal mit einem entgegenkommenden Mazda eines 35-Jährigen zusammengestoßen. Vor knapp drei Wochen hatte sich fast an gleicher Stelle ein schwerer Frontalunfall ebenfalls nach einer Falschfahrt eines Senioren (84) ereignet ... mehr

Engelskirchen - Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Identität des am Sonntagmorgen im Bereich der Bahntrasse in Engelskirchen-Loope aufgefundenen Leichnams geklärt werden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um einen 40-jährigen Mann aus Engelskirchen, der in der Nacht zu Sonntag nach einem Besuch bei einem Bekannten in alkoholisiertem Zustand den Heimweg angetreten hatte ... mehr

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung wurden 32 weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigte Fälle). Aktuell sind 258 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Es werden derzeit 59 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Sieben der 59 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Es ist eine weitere Person aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden war. Es wurden 29 weitere Fälle der Virusmutante B.1.1.7 (Britische Variante) bestätigt ... mehr

Engelskirchen - Am Sonntagmorgen hatte ein Triebfahrzeugführer der RB 25 der Polizei eine leblose männliche Person neben dem Gleisbett der Bahnstrecke in Engelskirchen- Loope gemeldet. Aufgrund der Art der Verletzungen ist davon auszugehen, dass die Person zuvor durch eine Kollision mit einem Zug verstorben ist. Die Schwere der Verletzungen und das Fehlen jeglicher Ausweisdokumente hat eine Identifizierung bislang nicht möglich gemacht ... mehr

Oberberg - Derzeit sind 230 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 56 Personen werden stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Sechs der 56 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis beträgt 62,1 (-1,9) ... mehr

Waldbröl - Nach einem Telefonbetrug ist es am Freitag in Waldbröl zu einer Geldübergabe gekommen. Eine 70-jährige Waldbrölerin hatte einen Telefonanruf erhalten von einem Mann, der sich als ihr Neffe ausgab. Der angebliche Neffe berichtete davon, dass er einen Autounfall verursacht hätte und er nun dringend Geld benötige. Mehrfach rief der angebliche Neffe an und baute immer mehr Druck auf, weil er unbedingt das Geld bräuchte ... mehr
Gummersbach - Eine Streifenwagenbesatzung wollte am Sonntag, um kurz vor 1 Uhr nachts, Hinweisen zu alkoholisierten Randalierern auf dem Vorplatz der Kirche im Fasanenweg nachgehen. Als der Streifenwagen vor Ort eintraf ergriffen die Randalierer die Flucht. Ein 18-Jähriger warf mit Flaschen in Richtung der Polizisten. Er traf dabei zweimal einen Beamten, der die Flaschen jedoch weitgehend abwehren konnte und somit unverletzt blieb. Zunächst konnten von der Polizei sechs Personen angehalten werden ... mehr

Gummersbach - Eine 17-jährige Mofafahrerin hat sich bei einem Sturz am Freitagabend schwere Verletzungen zugezogen. Um 19:35 Uhr fuhr die Gummersbacherin mit ihrem Mofa auf der Sonnenbergstraße in Richtung Becke. Ein bislang unbekannter Kradfahrer überholte sie und scherte kurz vor ihr wieder ein. Die 17-Jährige wich nach rechts aus und verlor dabei die Kontrolle über ihr Zweirad ... mehr
Gummersbach - Da ist für einen 41-jährigen Marienheider am Freitag so einiges schief gelaufen. Um 12:35 Uhr wollte er mit seinem Honda auf der Großenohlstraße in Gummersbach-Derschlag wenden. Dabei fuhr er mit solcher Wucht rückwärts dass der Honda auf die dortige Schutzplanke "aufgeladen" wurde. Statt die Polizei zu verständigen, ließ er seinen Wagen zurück und flüchtete von der Unfallstelle ... mehr

Ruppichteroth/Morsbach - Am Sonntagnachmittag übersah ein 82-jähriger Autofahrer aus Morsbach beim Abbiegen eine 50-jährige Motorradfahrerin. Die Ducati-Fahrerin prallte gegen den PKW, stürzte, verletzte sich dabei schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der 82-Jährige und seine 81-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz mussten ins Krankenhaus gefahren werden ... mehr

Oberberg - Derzeit sind 295 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 54 Personen werden stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Sieben der 54 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 66,5 (-5,2) ... mehr


Oberberg - Es sind zwischenzeitlich 29 weitere Fälle der Virusmutante B.1.1.7 bestätigt worden. Jeweils ein Fall ist in Bergneustadt, Engelskirchen, Gummersbach, Hückeswagen, Lindlar und Reichshof hinzugekommen; drei Fälle in Marienheide und Morsbach. In Waldbröl wurden vier Fälle bestätigt, in Wiehl zwei und in Wipperfürth elf. Außerdem wurde die Virusmutante H69/70 zwölfmal in Marienheide nachgewiesen. 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 70,9 (-1,5) ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2021 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung