Suche:
 Inhalt


Oberberg - Derzeit sind 952 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Es werden derzeit 69 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Zehn der 69 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 268,3 (+14,7). Es ist eine weitere Person aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden war ... mehr

Morsbach - Wir suchen für unser Labor in Morsbach einen Zahntechniker (m / w /d), gerne auch Jungtechniker (m/w/d) oder Zahntechnische Hilfskraft (m / w /d), zur Verstärkung unseres Teams, ab sofort in Teilzeit oder Vollzeit ... mehr


 Anzeige - Stellenangebot
Aushilfe gesucht

Waldbröl - Wir suchen ab sofort eine Aushilfskraft (m/ w/ d) auf 450 Euro-Basis für Demontage und Sortierarbeiten im Schrotthandel.
Fa. NOIRON 0178-5556816
(az.-Freitag, 9. April 2021)
ANZEIGE

Engelskirchen - Aus dem Feuerwehrgerätehaus in Oesinghausen haben Unbekannte am Wochenende Einsatzgeräte gestohlen. Zwischen 15.00 Uhr am Samstag und 13.00 Uhr am Sonntag warfen die Täter eine Fensterscheibe ein, um in das Gerätehaus an der Oesinghausener Straße einsteigen zu können. Aus einem der Einsatzfahrzeuge stahlen sie zwei Motorsägen und eine Hydraulikschere ... mehr

Morsbach - Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n und zuverlässige/n Dachdecker/in mit abgeschlossener Berufsausbildung. ... mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Hückeswagen - Ein Zeuge war am Samstag, gegen 18.45 Uhr durch einen lauten Knall auf einen Unfall auf der Fürstenbergstraße aufmerksam geworden, bei dem ein grauer PKW in einer Linkskurve zu weit nach rechts geraten und vor ein massives Metallgeländer gefahren war. Die Polizei sucht eine Zeugin, die dem flüchtigen Fahrzeug noch hinterher gefahren ist, sich aber bislang noch nicht gemeldet hat ... mehr

Oberberg - Gleich fünf Einsätze absolvierte die vor einem halben Jahr gegründete Drohnenstaffel aus dem DRK Kreisverband Oberbergsicher Kreis. In allen fünf Fällen unterstützen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer überörtlich bei der Suche von vermissten Personen. Alle Einsätze fanden in den späten Abend, beziehungsweise frühen Morgenstunden statt ... mehr

Oberberg - Im Oberbergischen Kreis ist am 17.April um 00:00 Uhr die Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises in Kraft getreten. Danach gilt im Oberbergischen Kreis eine Ausgangsbeschränkung für den Zeitraum zwischen 21 Uhr und 5 Uhr. Seit Inkrafttreten der Allgemeinverfügung hat die Polizei fünf Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, auch wegen der Ausgangsbeschränkung gefertigt ... mehr


Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 217 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 248,8 (+40). Ab Montag greift die die Corona-Notbremse. Ab morgen treten weitere Beschränkungen - u.a. eine Ausgangsbeschränkung von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr und eine Verschärfung der Kontaktbeschränkung - in Kraft. Die festgelegte Ausgangsbeschränkung greift nach Ablauf des heutigen Tages ... mehr

Oberberg - Der Oberbergische Kreis verschärft die Corona-Schutzmaßnahmen für das Kreisgebiet noch einmal. Landrat Jochen Hagt gab die weitergehenden drastischen Maßnahmen heute Nachmittag bekannt. Besorgniserregend sind die steigenden Infektionen und deren Folgen. Klinikbetten sowohl in den Krankenhäusern des Oberbergischen Kreises, aber auch in der gesamten Region werden knapp und knapper. Insbesondere im intensivmedizinischen Bereich. Die dritte Welle muss jetzt gebrochen werden ... mehr

Oberberg - Das Infektionsgeschehen im Oberbergischen Kreis hat in den vergangenen Tagen wieder stark zugenommen. Aktuell sind vor allem mittlere Altersgruppen betroffen. Ein großer Teil der nachvollziehbaren Ansteckungen bezieht sich auf den privaten Bereich, insbesondere den familiären Bereich. Es sind derzeit drei größere Firmen und eine Asylunterkunft durch Ausbruchsgeschehen betroffen. Die ansteckendere britische Virusmutante ist weiter auf dem Vormarsch. Die Auslastung der Kliniken ist in der Region auf einem hohen Niveau ... mehr

Wiehl - Auf dem Autobahnparkplatz Morkepütz sind Unbekannte in den Kleintransporter eines schlafenden LKW-Fahrers eingebrochen und habe dessen Geldbörse gestohlen. Der auf der Durchreise befindliche LKW-Fahrer hatte auf dem Rastplatz angehalten und sich schlafen gelegt. Gegen drei Uhr am Mittwochmorgen schreckte er durch einen lauten Knall aus dem Schlaf ... mehr

Oberberg - Seit der gestrigen Berichterstattung meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 110 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle an das Landeszzentrum Gesundheit (LZG) Nordrhein-Westfalen. Es werden derzeit 80 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Elf der 80 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Es sind vier weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden waren. Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis liegt heute bei 207,7. Der Krisenstab des Oberbergischen Kreises tritt heute Nachmittag digital zusammen ... mehr

Oberberg - „Vorgestern haben wir den Zwei-Schicht-Betrieb aufgenommen. Alle Impfstraßen waren parallel geöffnet“, berichtet Ralf Schmallenbach, Leiter des oberbergischen Impfzentrums. Am Montag wurden 1.750 Personen geimpft. Ursprünglich kalkuliert hatte das Impfzentrum mit maximal 1.080 Personen. „Durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein werden manchmal mehr Termine vergeben als Kapazitäten vorhanden sind. Leider kam es deshalb besonders gestern und am Freitag zu längeren Wartezeiten und unerwünschten Menschenansammlungen vor dem Impfzentrum“, erklärt Ralf Schmallenbach ... mehr

Oberberg - Heute Morgen sind wieder Telefonbetrüger am Werk. Es gab bereits mehrere Anrufe, bei denen Betrüger mit der Schocknachricht eines schweren Verkehrsunfalls Geld erschleichen wollen. Zunächst ruft ein angeblicher aufgelöster Verwandter mit verweinter Stimme an und berichtet von einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch zu Tode gekommen sei ... mehr

Oberberg - Personen unter 60 Jahren, die bereits eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, werden der STIKO-Empfehlung entsprechend bei der Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech, Moderna) geimpft. Das oberbergische Impfzentrum nimmt Kontakt zu den betroffenen Personen unter 60 Jahren auf und informiert sie über ihren geänderten Termin zur Zweitimpfung ... mehr

Oberberg - In den vergangenen zwei Tagen hat das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 126 weitere Corona-Fälle gemeldet. Somit sind derzeit 832 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 86 Personen werden stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sind. Elf der 86 stationär behandelten Personen werden beatmet. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 180,5 (+12,9) ... mehr

Nümbrecht - Auf der L 38 in Ahlbusch hat sich am Freitag ein Autofahrer mit seinem Auto überschlagen. Der Mann aus Nümbrecht war gegen 12.00 Uhr aus Richtung Waldbröl gekommen und in einer Linkskurve nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen geraten. Dort überfuhr der Mercedes zunächst zwei Verkehrszeichen, bevor er gegen einen Baum prallte und sich überschlug ... mehr

Waldbröl - Weil er beim Autofahren telefonierte, kippte ein 22-jähriger Autofahrer wegen Trunkenheit am Steuer auf. Der junge Mann aus Wiehl war einer Streifenwagenbesatzung gegen 02.00 Uhr am Sonntag auf der Schladerner Straße aufgefallen, weil er während der Fahrt sein Mobiltelefon nutzte. Bei der darauffolgenden Verkehrskontrolle fiel der Polizei ein starker Alkoholgeruch bei dem 22-Jährigen auf ... mehr

Oberberg - Derzeit sind 784 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Aktuell sind 784 Personen positiv auf das Virus getestet. Es werden 86 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARSCoV-2 getestet worden sind. 11 der 86 stationär behandelten Personen werden beatmet. Es sind zwei weitere Personen aus dem Oberbergischen Kreis verstorben, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden waren. Die 7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis steigt auf 152,9 (+17,3) ... mehr

Oberberg - In einer Pressekonferenz gab der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart heute Vormittag bekannt, welche Kreise und Kommunen in Nordrhein-Westfalen als Modellkommune Öffnungen mit strengen Schutzmaßnahmen und Testkonzepten erproben können. Der Oberbergische Kreis gehört nicht zu den ausgewählten Modellkommunen, die am Programm „Digitalisierung hilft bei der Öffnung des gesellschaftlichen Lebens“ teilnehmen dürfen.
Landrat Jochen Hagt bedauert, dass die Bewerbung des Oberbergischen Kreises nicht erfolgreich war ... mehr


Oberberg - Derzeit sind 758 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Es werden derzeit 90 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt, die positiv auf SARSCoV- 2 getestet worden sind. 11 der 90 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Das aktuelle Infektionsgeschehen ist diffus, vor allem in den mittleren Altersgruppen. Durch Kita-Notbetrieb und Schulschließung/Ferien flaut es in den unteren Altersgruppen derzeit etwas ab ... mehr

Oberberg - : Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Köln-Bonn waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 3.550 Mal kamen die Beraterinnen und Berater der Gewerkschaft in der Region zum Einsatz. „Vom Verdienstausfall durch Kurzarbeit über fehlende Atemschutzmasken im Job bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung - Corona hatte zahlreiche Rechtsstreitigkeiten auch im Oberbergischen Kreis zur Folge“, so der Bezirksvorsitzende Mehmet Perisan ... mehr


Oberberg - Der zurückgekehrte Winter hat im Oberbergischen Kreis den ein oder anderen Autofahrenden überrascht. 20 Unfälle mit Glätteeinwirkung zählte die Polizei am Dienstagmorgen. Einige der Beteiligten hatten sich offenbar an die alte Regel "Winterreifen von Oktober bis Ostern" gehalten, und waren bereits mit Sommerreifen unterwegs ... mehr

Gummersbach - Eine 46-jährige Kölnerin, die am 29. März auf der Becketalstraße in Gummersbach beim Versuch zu Wenden mit einem Auto zusammengestoßen war, ist am Samstag ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Motorradfahrerin hatte noch am Unfallort reanimiert werden müssen und war noch am Unfalltag vom Gummersbacher Krankenhaus mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik verlegt worden ... mehr

Wipperfürth - Bei dem Versuch, einer Corona-Strafe aus dem Weg zu gehen, ist am Karfreitag ein 22-Jähriger von einem Balkon im vierten Stock gestürzt. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Kölner Spezialklinik gebracht ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2021 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung